Vier Fäuste für ein blaues Auge: Wie der Wilde Westen nach Deutschland kam

Kurzbeschreibung Erscheinungstermin: 1. August 2013 Der Wilde Westen mitten in Bayern. Geht nicht? Von wegen! Jahrelang lockte No Name City eingefleischte Western-Fans in die tiefste Provinz. »Häuptling« Heinz J. Bründl und Stuntman Tommy Krappweis erzählen von ihrem wilden Leben in der Westernstadt: von unzähligen Raufereien und Schießereien, unfreiwilligen Explosionen zu stark gestopfter Schrotflinten bis hin zu den heimlichen und unheimlichen Liebschaften des Totengräbers. Von einem Goldsucher mit Realitätsverlust, der in der Münchner S-Bahn dem Sicherheitsdienst Feuerschutz gab. Und von zwei unverbesserlichen Cowboys, die entgegen aller Konventionen ihren Traum verwirklicht und zur Not auch mit der Flinte verteidigt haben.

image

(c) www.adhs-chaoshof.de

Wetter

Hallo ,

Aus gegebenen Anlass passt es doch ganz gut

wetter wetter wetter – MyVideo

Euer Dr.Bob

(c) www.adhs-chaoshof.de

Linktipp

Agentur für Künstler und Autoren

Herzlich willkommen bei LEONARD BOOKINGS – Ihrer Agentur für Künstler und Autoren

Wir bieten individuelles Road-Management, Booking und Künstlerbetreuung.

http://www.leonard-bookings.de/de/

Mara kommt 2014 ins Kino!!!

Mara kommt 2014 ins Kino!!!

Hier gibt es das Projekt-Tagebuch mit frischen Infos zum aktuellen Stand außerdem findet ihr am Rand der Film-Seite eine Galerie mit exklusivem Bildmaterial der Produktion.

Ihr könnt außerdem unter Facebook auf der Film-Seite rein schnuppern. Dort seid ihr ganz nah dran am Produktionsteam.

Danke an   http://maraundderfeuerbringer.de

Foto Sammlung

image

Fan-Collage

image

Termine

14.09.2013 Diverse Vorträge auf dem Mittelalterspektakel mit Tommy
15.09.2013 Diverse Vorträge auf dem Mittelalterspektakel mit Tommy

18.10.2013 Diverse Vorträge auf der RingCon mit Tommy
19.10.2013 Diverse Vorträge auf der RingCon mit Tommy
20.10.2013 Diverse Vorträge auf der RingCon mit Tommy

Live

Live-Programm

Aus den Lesungen entwickelte sich im Lauf der Zeit ein eigenständiges Comedyprogramm mit dem Schwerpunkt Nordisch-Germanische Mythologie, der Entstehungsgeschichte der Trilogie Mara und der Feuerbringer und Anekdoten aus Tommy Krappweis’ ungewöhnlichem Lebenslauf. Das Programm hat den Titel Und Jesus sprach: Macht was mit Hasen… und spielt auf die heidnischen Reste im heutigen Osterfest an.

Musik

Musik

Tommy Krappweis spielt und singt seit 1992 in der Band Harpo Speaks, einer „Sessionband“, die mit einem Pool aus bis zu 14 Musikern live auf der Bühne improvisierend zusammenspielt. Für die ProSieben-Märchenstunde-Folge von Rotkäppchen spielte die bumm-film-eigene Band den von Krappweis komponierten Song Weitab Vom Rechten Weg live im Studio ein. Für dieses Format sang Krappweis den Titelsong in Karel-Gott-Manier, der nach Motiven von Karel Svoboda gestaltet wurde.

Für den ProSieben Funny Movie Spiel mir das Lied und du bist tot! spielte Tommy Krappweis zusammen mit Bruder Nico und Haus- und Hof-Komponisten Andreas Lenz v. Ungern-Sternberg bekannte Popsongs in westerntauglichen Bluegrass-Versionen nach und lieferte einen Titelsong, der nur auf der DVD zu hören ist. Mit dem Song Tanzt Das Brot war die bumm film mehrere Wochen in den Charts vertreten. Bernd schaffte es mit diesem Titel bis in die Top 40.

Das Album Rockt Das Brot enthielt nicht nur den Hit Tanzt Das Brot, sondern u. a. auch den Protestsong Ich Sage Nein.

Perfektes Dinner

Thors Fischzug – Fischsuppe mit Rollgerste (Tommy Krappweis)
VORSPEISE AUS “DAS PERFEKTE PROMI DINNER” VOM 07.08.2011

1 l Fischfond
2  Karotten
100 gr. Gerste Perlgraupen
50 ml Sahne
500 gr. Kabeljaufilet

ZUBEREITUNG
Die Perlgraupen im Fischfond 20 Minuten bei niedriger Hitze quellen lassen. Dann die Sahne hinzufügen. Währenddessen die Filets in Olivenöl goldbraun braten. Die Karotten in feine Streifen schneiden und in die Teller verteilen. Dann die Suppe eingießen und die Filets in die Suppe legen.

image

‘Skadis Beute’ – Besoffener Hirsch mit Wurzelgemüse an Bärlauchcreme (Tommy Krappweis)
HAUPTSPEISE AUS “DAS PERFEKTE PROMI DINNER” VOM 07.08.2011

1 kg Hirschnuss
500 gr. Wurzelgemüse
5  Lorbeerblätter
1 Bund Petersilie
1 Liter Bier Starkbier
2  Schalotten
1 EL Wacholderbeeren
1 Bund Bärlauch frisch
250 ml Schlagsahne
1 Prise Salz

ZUBEREITUNG
Das Fleisch in grobe Stücke schneiden. Währenddessen in einem großen Topf die Schalotten anschwitzen. Dann das Fleisch und das kleingeschnittene Wurzelgemüse hinzufügen.

Jetzt die Wacholderbeeren, Lorbeerblätter und Petersilie hinzufügen und anschließend mit Bier aufgießen. Am Ende mit Salz abschmecken. Das Ganze dann eine Stunde auf mittlere Hitze kochen.

Das Fleisch rausnehmen und die Soße durch ein Sieb passieren. Dann die Soße reduzieren und das Fleisch wieder hinzufügen.

Den Bärlauch zwei Minuten in Wasser kochen und dann mit Eiswasser abschrecken, würzen und kleinhacken.

Die Sahne fest schlagen und den Bärlauch unterrühren. Dann das Ganze zusammen anrichten.

image

‘Geschenk der Idunn’ – mit Gries gefüllter Bratapfel auf Honigkaramell (Tommy Krappweis)
DESSERT AUS “DAS PERFEKTE PROMI DINNER” VOM 07.08.2011

Für die Bratäpfel:
4  Kochäpfel mittelgroß
4 Msp Zimt
12  Gewürznelken
100 gr. Honig
100 ml Sahne
10 gr. Butter
1 EL Zucker
100 gr. Grieß
Für den Griessauflauf:
2  Eier
100 gr. Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
3 EL Wasser

ZUBEREITUNG
Das Eiweiß vom Eigelb trennen und dann in einer Schüssel das Eiweiß mit dem Zucker aufschlagen.

In einer anderen Schüssel das Eigelb mit dem Vanillezucker und Wasser verrühren.

Anschließend den Grieß hinzufügen und zu einer cremigen Masse schlagen. Danach das Eiweiß unterrühren.

Die Äpfel aushöhlen und mit jeweils einer Messerspitze Zimt und drei Nelken würzen. Dann im Backrohr 20 Minuten bei 180 Grad backen.

Die Nelken rausnehmen, dann die Äpfel mit Grieß füllen und nochmals 20 Minuten bei 180 Grad backen.

In einer Pfanne die Butter mit 1. EL Zucker und Honig zum Köcheln bringen.

Dann die Sahne hinzufügen und nochmals zum Kochen bringen. Das Ganze anschließend über die gefüllten Apfel geben und mit dem Honigkaramell beträufeln

image

Danke an Tommy Krappweis und www.vox.de